Historische bzw. zeitgeschichtliche Romane

Stefan Zweig:  Sternstunden der Menschheit (1927)
Eine Sammlung von 14 historische Miniaturen schicksalsträchtiger Stunden und geschichtlicher Begebenheiten.

Franz Werfel: Die vierzig Tage des Musa Dagh (1933)
Ein Tatsachenroman über das Schicksal der armenischen Christen im Jahr 1915 und über die grausame Verfolgung der Armenier durch die Jungtürken.

Leon Uris: Mila 18 (1961)
Der Erfolgsautor beschreibt den Überlebenskampf eines jungen Paares im Warschauer Ghetto. Eindrucksvoller Roman zum Nazisystem der Judenverfolgung und Vernichtung in Warschau.

Robert Harris: Angst (2011)
Bei diesem Finanzmarkt-Thriller werden Fakten und Mechanismen der Finanzmarktkrise in einem spannenden Roman vermittelt.