Sternsinger im Europäischen Parlament

11.01.2018

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition im Europäischen Parlament: Jedes Jahr empfängt Rainer Wieland Sternsinger aus ganz Europa in Brüssel. In diesem Jahr reisten Kinder und Jugendliche aus Österreich, Belgien, Rumänien, Italien, Ungarn und Deutschland an. Mit der alljährlichen Sternsinger-Aktion setzen sich die kleinen Königinnen und Könige für Kinder in schwierigen Lebenssituationen ein. Selbstverständlich spendeten sie auch den Abgeordnetenbüros ihren traditionellen Segen (Christus segne dieses Haus): "Mit ihrem Engagement haben die Sternsinger wieder Mal deutlich gemacht, dass jeder Einzelne etwas tun kann", so Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, der wieder mit großer Freude die Patenschaft übernommen hat. Auch Werner Langen begrüßte die Sternsinger und freute sich über deren Besuch im Parlament.