NordStream2 ist notwendig

25.04.2019

Pressemitteilung Dr. Werner Langen:

Als „überflüssig“ und „falsch“ hat der CDU-Europaabgeordnete Werner Langen die jüngste Ankündigung von Manfred Weber in Polen bezeichnet, er werde „Nord Stream 2“ als künftiger EU-Kommissionspräsident „verhindern“.

Auch für die künftige EU-Kommission gelte die erst Mitte April 2019 mit großer Mehrheit von Parlament und Rat beschlossene neue Gasrichtlinie, die der Kommission zwar mehr Rechte gebe, die Zuständigkeit für Genehmigungen allerdings bei dem Mitgliedsstaat belasse, in dem eine Gaspipeline erstmals „an Land“ gehe, also im Falle von Nord Stream 2 eindeutig Deutschland. Jede andere Auslegung sei nicht durch die Gasrichtlinie, die im Mai 2019 in Kraft trete, gedeckt, so Langen. Egal, wer im Juli oder Oktober 2019 Kommissionspräsidentenkandidat werde, er oder sie, habe sich daran zu halten! Alles andere sei „unseriös“!


Für weitere Informationen:

Dr. Werner Langen, MdEP (EVP/CDU)
Tel. +32 228 45385